Wie aktiv ist die Umweltwirtschaft im Ruhrgebiet? Wie wirkt sich der zunehmende Verkehr auf den Ballungsraum aus? Wie hoch sind Schadstoff- und Lärmbelastung? Auf 148 Seiten wird im ersten Umweltbericht des Regionalverbands Ruhr (RVR) im Auftrag der Umweltdezernenten im Ruhrgebiet den Fragen nachgegangen. Der jetzt vorliegende Bericht, erarbeitet durch das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, beschreibt die Situation in der Metropole Ruhr anhand von 15 ausgewählten Umweltindikatoren. Für die Gestaltung und den Satz zeichnet sich FREIWILD verantwortlich.

 

Zurück zur Übersicht