Dokumentation „Stehaufmännchen“

Für die Regionalagentur setzten wir nicht nur die letzten Jahresbroschüren und weitere Kommunikationsmittel um – wir gingen für sie auch auf Dokumentationsreise ins nördliche Ruhrgebiet. Um die Arbeitsmarktprogramme, die durch die Agentur in die Region gebracht werden, sichtbarer zu machen, besuchten wir eine Einrichtung, die schwer erziehbaren Jugendlichen eine Ausbildung bietet. Für die 32-seitige Dokumentationsbroschüre entwickelten wir das inhaltliche Konzept, führten Interviews mit den Jugendlichen und Ausbildern und machten „Die Stehaufmännchen“ mit einer emotionalen Bildsprache und einer sich zurücknehmenden Gestaltung zum dokumentarischen Beweis sinnvoller Arbeitsmarktpolitik.

 

Zurück zur Übersicht